Verkehrshaus

Mit seinem Schwerpunktthema «Mobilität» ist das Verkehrshaus Luzern prädestiniert, heutige Technologien und Anwendungen zur Mobilität hautnah zu vermitteln.
Der Zukunft der mobilen Fortbewegung ist dank einem 1:1-Modell eines Elektroautos vollstens Rechnung getragen. Zudem wird dank einem Toyota-Ausstellungsmodell die Hybridtechnologie real und erlebbar vermittelt.
Höhepunkt für Anhänger der Solarenergie ist das schweizweit grösste Modell des Fliegers Solarimpulse. Mit Hilfe dieser Ausstellung werden den Schüler die Möglichkeiten von Innovationen und Abenteuergeist in allen persönlichen Vorhaben vorgelebt.
Ein Plus ist ausserdem das frei verfügbare Unterrichtsmaterial für Lehrpersonen, damit der Aufenthalt im Verkehrshaus für alle Beteiligten ein nachhaltiger Erfolg werden kann.

Das erwartet dich im Verkehrshaus

Das Verkehrshaus zeigt erlebbar und abwechslungsreich die Entwicklung des Verkehrs und der Mobilität sowie die Funktionsweise der Kommunikation.

Wir wollen bei möglichst vielen Menschen Interesse für Verkehr und Kommunikation wecken und erhalten. Im Vordergrund steht die Darstellung der Entwicklung dieser Technologien mit ihren Auswirkungen auf Individuum, Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt sowie deren Zusammenhänge und Vernetzungen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Das Museum besteht aus sieben Hallen, die unterschiedliche Themenbereiche beinhalten. Ergänzt werden diese Hallen durch sieben Bereiche. Das Filmtheater, das Planetarium und das Chocolate Adventure runden das Angebot ab.

Hallen

  • Schienenverkehr
  • Strassenverkehr mit didaktischem 1:1-Elektroauto und der Hybrid-Technologie mit Zero Emissionen als Ziel
  • Schifffahrt
  • Seilbahnen
  • Luft- und Raumfahrt
  • Hans Erni Museum
  • Wondercave

Bereiche

  • Media-Factory
  • i-factory
  • Swissarena
  • Arena
  • Sammlung
  • Dokuzentrum
  • Solar Impulse live: Die Weltumrundung von «Solar Impulse 2» findet live auch im Verkehrshaus statt; im 1. Obergeschoss der Eingangshalle zeigt eine Ausstellung Wissenswertes über dieses pionierhafte Projekt, dazu gehören eine Nachbildung des Cockpits und ein riesiges Modell des Solarflugzeugs

Bereiche

Die Vielfalt an lehrplanrelevanten Themenbereichen und passenden Unterrichtsvorschlägen im Verkehrshaus ist riesig. Doch nicht bei jedem Besuch müssen Lernziele und der Wissenserwerb im Vordergrund stehen. Das Verkehrshaus der Schweiz eignet sich auch bestens als attraktives Schulreiseziel.
Es stehen Dokumente zur Verfügung mit den stufengerechten Übersichten über die Highlights im Verkehrshaus. Des Weiteren wird den Lehrern Material zur Vorbereitung mit didaktischen Impulsen zur Verfügung gestellt, um vom Verkehrshaus als Lernort optimal und nachhaltig zu profitieren.

 

Kontakt und Anmeldeinformationen

verkehrshaus.ch/de/besuch/uebersichtsplan
Verkehrshaus, 6000 Luzern

 

PDF mit JZZ-Exkursionszielen downloaden:

Exkursionsziele