In der Sekundarschule Elsau-Schlatt herrschte am Donnerstag Dunkelheit. In Form des Blackout Days der Klimaschutzorganisation myblueplanet fand der Schulalltag für einmal ohne Strom statt.

Das Licht im Eingang zur Sekundarschule Elsau-Schlatt ist aus. Morgens um 7.20 Uhr, wenn normalerweise in einigen Schulzimmern und im Eingang schon Licht brennt, ist es dunkel. «Ist der Sturm schuld am Stromausfall?», fragt ein Schüler seinen Kollegen, während sie sich im Dunkeln in kleinen Schritten und der Hand der Wand entlangtastend zum Schulzimmer bewegen.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Laden Sie hier den Artikel als PDF herunter