«Wir wollten eine Klimaschule sein!»

Vergangenen Freitagabend erhielt die Sekundarschule Breiti in Turbenthal die Auszeichnung zur Klimaschule – und das als erste Schule der Schweiz. Die Auszeichnung wurde von der Klimaschutzorganisation myblueplanet verliehen.

Die Sonne schien an einem wolkenlosen Himmel, ein erfrischender Wind fegte hin und wieder zwischen den Schulhäusern durch und spielte mit dem Feuer, darüber blubberte ein «Chili con Carne» in einem grossen Topf, aufgehängt an einem Feuer-Dreibein. Auffallend waren auch die fast schon künstlerisch wirkenden Bündel vertrockneter Äste – mit Draht zusammengebunden – beim Schulhauseingang. Eine gewisse Erwartung lag in der Luft, und dies mit Recht: Das Sekundarschulhaus Breiti erhielt als erste Schule in der Schweiz die Auszeichnung «Klimaschule».

Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen und weitere Gäste fanden sich im Schulhaus ein, bewunderten die vielen verschiedenen Projekte, die in der Projektwoche unter dem Motto «Mit Energie durch die Woche» entstanden sind. Diese waren sowohl in den Schulzimmern als auch in der Eingangshalle des Schulhauses ausgestellt, Schülerinnen und Schüler gaben bereitwillig über ihre Arbeiten Auskunft.

Auszeichnung als Jahresziel

«Diese Auszeichnung zur Klimaschule war ein Jahresziel von mir als Schulleiter, dieses Jahr wollte ich das mit meinem Team schaffen», erklärt Beat Spaltenstein, Schulleiter der Sekundarschule Breiti. «Wir sind alle hocherfreut darüber», fährt er weiter. Er schreibt dies auch der sehr guten und fruchtbaren Zusammenarbeit mit dem Projektleiter von Blueplanet, Manuel Scherrer, zu.

Die Übergabe der Auszeichnung fand in der Eingangshalle des Schulhauses statt. Manuel Scherrer gratulierte Beat Spaltenstein zur Auszeichnung: «Aus meiner Sicht lief das Projekt bis heute optimal. Ich spürte die Begeisterung des Schulleiters und seines ganzen Teams». Die Zusam-
menarbeit sei offen und unkompliziert gewesen und das Projekt mit dieser Schule habe ihm viel Freude gemacht.

weiterlesen

 

Print-Artikel lesen: PDF 1 , PDF 2