Seit kurzem können Kunden der Credit Suisse mit Micro-Donations myblueplanet unterstützen. Im Credit Suisse Ratgeber vom 1. November 2018 wird gezeigt, was mit dem Geld gemacht wird.

An der Sekundarschule Dietlikon ist die Energiewende greifbar: Mithilfe der Klimaschutzbewegung myblueplanet bauten die Schülerinnen und Schüler eine Solaranlage und sammelten Geld für weitere Umweltbildungsprojekte. Immer mehr Schulen machen mit bei der Aktion «Jede Zelle zählt».

Daniel (16) steht auf dem Dach des Schulhauses Hüenerweid im zürcherischen Dietlikon und sagt: «Wir suchen Sponsoren, die uns unterstützen, die Welt zu verbessern.» Ein Sekundarschüler, der zu Spenden aufruft, statt im Klassenzimmer zu büffeln? Des Rätsels Lösung liefern Ina und Lia (beide 16) im Technikraum im Keller des Schulhauses: «Wir wollen auf unserem Schulhausdach Solarzellen installieren und die erneuerbaren Energien fördern.» Zu diesem Zweck hätten sie eine Präsentation vorbereitet, um Solarzellen zu verkaufen. Die Szenen sind in einem Video dokumentiert.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Erfahren Sie hier mehr über Micro-Donations