Geht es nach dem Kanton, soll es auf dem Dach des neuen Kanti-Gebäudes keine Solaranlage geben. Das stösst drei Kantonsrätinnen sauer auf.

Der Entscheid sorgte nicht nur beim Rektor der Kantonsschule Büelrain für Unverständnis. Der entstehende Neubau sollte ohne Solaranlage auskommen. Die Begründung lautete, der Kantonsrat habe beschlossen, dass eine Solaranlage nicht nötig sei, da der Minergie P-Eco-Standard auch so erreicht werde (siehe «Landbote vom 6. Juni).

Lesen Sie hier den ganzen Artikel