Die schweizerische Post, Partner von Jede Zelle zählt, wurde für das Filme für die Erde Magazin über Ihr Engagement mit JZZ interviewt. 

FFdE: Wie geht die Schweizerische Post mit den aktuellen klimatischen Veränderungen um?

Die Post engagiert sich seit Jahren für die Nachhaltigkeit. Wir sind überzeugt: Wenn wir zur Umwelt Sorge tragen, uns gegenüber unseren Mitarbeitenden und Partnern fair verhalten und uns für ein starkes Gemeinwesen engagieren, sind wir langfristig erfolgreich. Im Einklang mit dem Klimaziel der Vereinten Nationen, die Erderhitzung auf deutlich unter zwei Grad zu stabilisieren, bekennt sich die Post zu einem konzernweiten Klimaziel: Für jede transportierte Sendung, jeden beförderten Passagier, jede Transaktion und jeden beheizten Quadratmeter verbessern wir im Vergleich zu 2010 die CO2-Effizienz um 25% bis 2020.

Lesen Sie hier das ganze Interview auf dem Blog von Filme für die Erde