Ein Jahr lang haben sich die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Hüenerweid in Dietlikon mit den Themen Energie und Klima beschäftigt. Mitte Mai halfen die Jugendlichen bei der Montage einer Solaranlage an der Schule (der Kurier berichtete). Diese wurde jetzt feierlich eingeweiht.

Die Sekundarschule Dietlikon macht mit beim Projekt «Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule!» (JZZ) des Klimaschutzvereins myblueplanet. Zum Abschluss des ersten Projektjahres fand am letzten Freitag die Einweihungsfeier der Solaranlage statt. «Das Hüeni hat einmal mehr bewiesen, dass wir Dinge bewegen können», sagte Schulleiter Reto Valsecchi in seiner Rede.