Sonnenklar: Hüeni goes Solar. Unter diesem Motto luden Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Hüenerweid am vergangenen Dienstag zum Baustellentag. Präsentiert wurde das Projekt «Jede Zelle zählt» unter der Leitung von Angela Serratore vom Verein «myblueplanet». Der Bildungsauftrag, Schülern erneuerbare Energien erlebbar zu machen, wurde zur Zufriedenheit aller erfüllt.

«Jede Zelle zählt» ist keine neue Sendung des Schweizer Radio und Fernsehens, sondern ein Bildungsprojekt, bei dem Solarenergie Schule macht. So wie an der Sekundarschule Hüenerweid. Unter dem Motto «Sonnenklar: Hüeni goes Solar» bauen Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Hüenerweid eine Solaranlage auf das Dach ihres Schulhauses. Am vorletzten Dienstag luden Schülerinnen und Schüler, Initiatoren und Schulleitung zur Baustellenbegehung. Ziel des Projektes unter der Leitung von Angela Serratore von «myblueplanet.ch» ist es einerseits, erneuerbare Energie für die junge Generation erlebbar zu machen. Andererseits soll sie so für die Themen Natur und erneuerbare Energien sensibilisiert werden.

Laden Sie hier den Artikel als PDF herunter