Ein Dank an unsere Partner
Synergien im Namen des Klimaschutzes nützen. Wir danken all unseren Netzwerkpartnern für die effiziente und inspirierende Zusammenarbeit.

Möchten Sie «Jede Zelle zählt» unterstützen? Dann entdecken Sie hier die Vorteile einer Partnerschaft.

i

Nationale Partner

EnergieSchweiz ist das Programm des Bundesamtes für Energie, welches im Auftrag des Bundesrates Energieeffizienz und erneuerbare Energien fördert. Die nationale und internationale Energielandschaft hat sich in den letzten Jahren massiv verändert und wird dies auch in Zukunft tun. EnergieSchweiz begleitet diesen Veränderungsprozess durch Sensibilisierung, Information, Beratung, Aus- und Weiterbildung und Qualitätssicherung. Gleichzeitig bietet das Programm ein Gefäss zur Markterprobung innovativer Ideen. EnergieSchweiz fördert zielgruppengerecht das Wissen und die Kompetenz in Energiefragen und sensibilisiert für die Wichtigkeit einer nachhaltigen Energiezukunft.

 

Die Ernst Göhner Stiftung ist das Geschenk des Zürcher Unternehmers Ernst Göhner (1900-1971) an die Nachwelt. Ernst Göhner gehörte zu den Schweizer Wirtschaftspionieren des 20. Jahrhunderts. Die Stiftung mit Sitz in Zug ist gesamtschweizerisch in den Förderbereichen Kultur, Soziales sowie Bildung und Wissenschaft und Umwelt tätig. Im Bereich Umwelt fördert sie unter anderem auch Projekte zur Sensibilisierung der Bevölkerung und insbesondere von Kindern und Jugendlichen für Umweltthemen.

 

Generation M ist das Nachhaltigkeitsprogramm der Migros. Mit verbindlichen Versprechen und konkreten Projekten verpflichtet sie sich, die Umwelt zu schützen, den nachhaltigen Konsum zu fördern, gegenüber Gesellschaft und Mitarbeitenden sozial und vorbildlich zu handeln und sich für einen gesunden Lebensstil einzusetzen. Zweimal pro Jahr informiert sie im Fortschrittsbericht transparent, was sie bereits erreicht hat. Mit ihrem Engagement setzt sich die Migros zum Ziel, auch in Zukunft Pionierin in Sachen Nachhaltigkeit zu sein.

 

Die Schweizerische Post ist ein Mischkonzern, der in vier Märkten tätig ist. Ihre drei Konzerngesellschaften Post CH AG, PostFinance AG und PostAuto AG erbringen hochstehende, marktfähige und innovative Dienstleistungen und setzen alles daran, die hohen Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen. Das Engagement für Nachhaltigkeit ist bei der Post gelebte Unternehmenskultur. Deshalb handelt sie nach klaren Grundsätzen und nimmt ihre soziale, ökologische und wirtschaftliche Verantwortung wahr.

 

Helion ist mit über 120 Mitarbeitern in allen Sprachregionen der grösste Solarinstallateur der Schweiz. Seit bald 10 Jahren realisiert das Unternehmen Photovoltaikprojekte jeder Dimension – von der Beratung über die Planung bis hin zur Installation und Wartung. Vor einigen Jahren avancierte Helion Solar zum Vorreiter und Marktführer in Sachen Speicherlösungen. Seit diesem Sommer bietet Helion Solar neben Solarlösungen und Energiespeichern auch Wärmepumpen an. Ziel ist es, dem Hausbesitzer alles aus einer Hand anzubieten: Von der Stromproduktion auf dem eigenen Solardach über die Zwischenspeicherung in der Hausbatterie bis hin zur solarbetriebenen Wärmepumpe als Heizsystem.

 

Die Avina Stiftung wurde 1994 von Dr. Stephan Schmidheiny gegründet. Stephan Schmidheiny hat als Industrieller und Pionier die Tradition seiner Familie auf ganz eigene Weise weitergeführt und damit Industriegeschichte geschrieben. Neben seinem Engagement in der Wirtschaft begleitete Stephan Schmidheiny auch die politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklungen stets eng. Als Berater der UNO und der OECD, als Redner, Buchautor, Gründer des World Business Council for Sustainable Development und Schöpfer des Begriffs Ökoeffizienz verlieh er der Debatte über die nachhaltige wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung weltweit wichtige Impulse.

 

Bildungspartner

Mit Pusch wird Umweltschutz Realität!

Eine gesunde Umwelt, genügend Ressourcen sowie vielfältige und einzigartige Lebensräume bilden die materielle und emotionale Lebensgrundlage der Menschheit. Die Menschen behandeln sie so, dass sie dauerhaft zur Verfügung stehen.

Mit diesen Werten betreibt die Pusch seit Jahren erfolgreiche Bildungsarbeit – und ist deshalb Partner von Jede Zelle zählt.

 

Die Linie-e, ein Angebot von Energie Zukunft Schweiz öffnet Schulen die Türen zu Energie- und Trinkwasseranlagen. Führungen und spezielle Schulangebote bieten bleibende Eindrücke, Wissen aus erster Hand und kurzweilige Unterhaltung. Die Linie-e ist ein Projekt des Vereins Energie Zukunft Schweiz, einem innovativen Dienstleistungsunternehmen für Energieversorger und andere Organisationen, die Energieeffizienz fördern und erneuerbare Energie ausbauen.

 

ökozentrum_langenbruckDas Ökozentrum forscht, entwickelt und bildet schon seit über 35 Jahren in den Bereichen erneuerbarer Energien und Ressourcen, führt Aufträge von Wirtschaft und Gesellschaft aus oder initiiert eigene Projekte. Dabei denken die Mitarbeiter ganzheitlich und unabhängig, bleiben inhaltlich konsistent und garantieren durch ihre langjährige Erfahrung eine praxis- und zielorientierte Umsetzung. Gerade die Energie Erlebnistage empfiehlt JZZ deshalb gerne weiter.

 

Filme für die Erde kennt die besten Filme zu Nachhaltigkeit und wie diese Eingesetzt werden können. In der Schweiz sind sie mit ihren Umweltbildungs-Aktivitäten – dem Filme für die Erde Festival, regelmässigen Schulaktionen, dem Weitergeben von Filmen und vielen kleinen Kooperationen mit Firmen und NGOs – national präsent. Damit bringt Filme für die Erde jedes Jahr 100’000 Menschen vor zwei Stunden Film.

 

Die myclimate Bildung setzt seit vielen Jahren in der Schweiz und Deutschland erfolgreich Projekte um, die sich altersgerecht an Schulkinder und Jugendliche, Auszubildende und Studierende, deren Lehrpersonen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie die breite Öffentlichkeit richten.

Die myclimate Bildung sensibilisiert, aktiviert, vernetzt und vermittelt die nötigen Kompetenzen, die für eine nachhaltige Entwicklung benötigt werden.

 

Projektpartner

Die Mission von energo ist, als Projektpartner von EnergieSchweiz wesentliche Beiträge zu liefern, damit das Bundesprogramm des BFE «CO2 Reduktion um 20% bis zum Jahr 2020» seine Ziele erreicht.
Dafür setzen wir unsere ausgewiesenen Kernkompetenzen rund um Beratungen, spezialisierte Ingenieurleistungen und Weiterbildungen im Bereich «Energie und Gebäudetechnik» ein.

 

SolutionSolution.ch AG bietet die Gesamtpalette der Lösungen für den KMU rund um das Internet. Über 10 Jahre Erfahrung und die hohe Kompetenz im Internetbereich fliessen in die, auf die Bedürfnisse der KMU ausgerichteten Lösungen und Produkte ein. Solution.ch AG mit Sitz in Winterthur ist vollständig unabhängig und zu hundert Prozent im Besitz des Managements. Die Mitarbeiter zeichnen sich durch eine hohe Professionalität und Kompetenz im Internetbereich aus. In dieser Funktion hat Solution.ch AG einen massgeschneiderten Webshop für unsere Crowdfundinglösung programmiert – herzlichen Dank!

 

IWB ist das Unternehmen für Energie, Wasser und Telekom. Es versorgt und vernetzt seine Kunden in der Region Basel und darüber hinaus: engagiert, kompetent und zuverlässig. IWB ist führend als Dienstleister für erneuerbare Energie und Energieeffizienz. Im Rahmen eines langfristigen Sponsorings unterstützt uns IWB, die Energiewende an den Schulen und in den Herzen und Köpfen der Kinder und Jugendlichen voranzutreiben.