Schulprojekte im Initialjahr:

Bichelsee-Balterswil: Achtung, fertig, solar!

Die Nachhaltigkeit mit den Kindern leben ist eines unserer Leitziele. Auch wir wollen unseren Beitrag an eine gesunde Energieproduktion und einen sorgsamen Umgang mit den Ressourcen der Natur leisten. Die Ausrüstung des Schulzentrums Lützelmurg mit einer Photovoltaikanlage ist ein Schritt in diese Richtung.

-Petra Haas und Brigitte Bellmont, Schulleitungen Schulen Bichelsee-Balterswil

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Tagesschule Oberglatt: Solar – na klar!

«Die Welt als Ganzes zu sehen und Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen, ist eine Lernaufgabe für uns alle. Nachhaltigkeit ist deshalb ein wichtiges Bildungsziel. Das Projekt «Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule» verbindet schulische Lernziele mit dem konkreten Einsatz für den Umbau unserer Energieversorgung.»

-Eckart Störmer, Schulleiter Tagesschule Oberglatt

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Büelrain goes solar!

«Unser Ziel: Wir wollen eine Klimaschule werden!

Die vom Stimmvolk beschlossene Energiewende betrifft uns alle. Schon bald bezieht die Kantonsschule Büelrain ein neues Schulhaus, welches modernsten energietechnischen Anforderungen genügt und auch mit einer Photovoltaikanlage ausgerüstet sein wird. Das Gebäude und die Anlage sind ein effektiver Beitrag an die strategische Energiewende.»

-Martin Bietenhader, Rektor

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Eglisau goes solar!

Nun ist mit der Sekundarschule Eglisau auch das Zürcher Rheinufer auf der JZZ-Landkarte vertreten. Begleitend zur Solaranlage, welche in Zusammenhang mit dem Neubau auf der Schulanlage Städtli ensteht, lancieren myblueplanet und die Sekundarschule Städtli das JZZ-Projekt «Sunneklar, Eglisau goes solar!».

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Sek UF – Solar druf!

«Solarenergie macht Schule» heisst es nun auch an der Sek UF. Zusammen mit unseren Schülerinnen und Schülern arbeiten wir an unserer gemeinsamen, nachhaltigen Zukunft. Wir freuen uns riesig, dass wir in diesem Schuljahr nebst einem spannenden Bildungsproramm dank einer neuen Solaranlage nun auch unseren eigenen, ökologischen Strom produzieren. Es ist grossartig zu wissen, dass der Strom für unsere Computer, das Licht oder auch die Musik schon bald vom eigenen Dach kommen wird. Damit tragen wir unseren Teil zur Nachhaltigkeit bei. Wir freuen uns auf ein spannendes Projektjahr!

– Jacqueline Hodel, Schulleiterin Sekundarschule Unteres Furttal

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Schulprojekte im Folgejahr:

Affeltrangen Tobel goes solar!

Gruppenbild_Affeltrangen Tobel«Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule!» heisst es neuerdings auch im Thurgau. Die Sekundarschulgemeinde Affeltrangen Tobel geht voran und baut auf beiden Schulhäusern eine Solaranlage. Grund genug für die Schüler, ebenfalls für die Energiewende und das Klima mitanzupacken! Im Rahmen von spannenden Workshops und einem erlebnisorientierten Unterricht erfahren sie mehr über die Folgen des Klimawandels und was sie selbst dagegen tun können. Unterstützte auch du dieses Projekt und werde Teil der JZZ-Bewegung!

> Zur Projektseite
> Impressionen zum Projekt

Sek Andelfingen – sunneklar – solar!

«Mit dem Projekt «Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule» arbeiten wir mit unseren Schülerinnen und Schülern an unserer gemeinsamen Zukunft. Wir freuen uns, dass wir ab diesem Jahr nebst einem spannenden Bildungsprogramm dank einer neuen Solaranlage auch unseren eigenen, ökologischen Solarstrom produzieren. Es ist ein tolles Gefühl zu wissen, dass der Strom für unsere digital ausgerichtete iPad-Schule zukünftig vom eigenen Schulhausdach kommt. Wir tragen unseren Teil dazu bei, unseren Lebensraum bewusst wahrzunehmen und weiterzuentwickeln. Wir freuen uns auf ein tolles Projekt mit Ihnen!»

– Hermann Wyss, Schulleiter

> Zur Projektseite
> Impressionen zum Projekt

Hüeni goes solar!

Unter dem Motto «Sunneklar – Hüeni goes solar!» entsteht im Rahmen eines JZZ-Projekts auf dem Dach der Sekundarschule Hüenerweid eine brandneue Solaranlage (30 kW). Doch das ist noch längst nicht alles: Die Anlage ist zwar ein effektiver Beitrag an die Energiewende, doch mit dem umfassenden Bildungsprogramm von JZZ sensibilisieren die Lehrpersonen die Schüler auf die Folgen des CO2-Austosses und den anthropogenen Klimawandel. Doch nicht nur die Schüler profitieren vom Projekt. Durch die Medienkampagne und das Crowdfunding wird auch die lokale Bevölkerung mit in den Prozess einbezogen.

> Zur Projektseite
> Impressionen zum Projekt

Oberstufe Elsau-Schlatt goes solar!

«Pfuus uf em Huus!». So heisst unser Motto für das Projekt ‚Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule‘. Mit unseren Schülerinnen und Schülern bauen wir auf dem Dach unseres Schulhauses eine Solaranlage, unterstützt vom lokalen Gewerbe und der lokalen Bevölkerung – lokal verankert und mit nachhaltiger Wirkung. Die Jugendlichen können dabei beim Lernen Sinnhaftigkeit erleben und exemplarisch den Nutzen erfahren. Unseren eigenen Strom produzieren und Zusammenhänge erkennen, uns aktiv für ein Energieprojekt engagieren und Verantwortung für die Zukunft unseres Planeten übernehmen mit Pfuus uf em Huus – wir freuen uns auf ein spannendes und sinnvolles Projekt!

– Doris Frei, Schulleiterin Oberstufe Elsau-Schlatt

> Zur Projektseite
> Impressionen zum Projekt

Grenchen goes solar!

Unter diesem Motto engagieren wir uns für die nachhaltige Ausbildung unserer Schüler, auch in den Belangen von Umweltschutz und Energie. Gemeinsam mit begleiteten Aktionen erforschen und gestalten unsere Schüler die Energiewende mit. Strom ökologisch zu produzieren und diesen effizient einzusetzen, dafür setzen wir uns an den Schulen Grenchen ein. Machen Sie mit und unterstützen Sie uns dabei! Die Zukunft liegt in den Händen unserer Kinder.

– Rolf Glaus, Schulleiter

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern

Hunzi goes solar!

«Sunneklar – Utenberg goes solar»! Auf dem Dach des Oberstufenzentrum Hunzenschwil im Kanton Aargau entsteht ein weiteres JZZ-Projekt. Eingebettet ist der Bau der Solaranlage wie immer in eine JZZ-Kampagne in der Stadt und einem Bildungsteil im Klassenzimmer. Der Kampagnenstart findet Mitte Dezember statt. Bis zum Abschluss der Kampagne im Herbst 2016 finden diverse Aktionen im Klassenzimmer und im Schulumfeld und der Stadt statt. Machst auch du mit?

> Zur Projektseite
> Impressionen zum Projekt

SKM – Sonne kann mehr!

«Das bedeutet für das Schuljahr 2017/18: Wir wollen gemeinsam mit viel neu gewonnener Power grosse Leistungen erbringen. Die SKM geht erneuerbare Wege. Wir wollen (Energie-)Potenziale optimal nutzen, um miteinander einiges in Bewegung zu setzen. Immer wieder wird unser Motto mithilfe des Projektes «Jede Zelle zählt» vielseitig und praxisnah beleuchtet und umgesetzt. Wir freuen uns darauf.»

– Ida Kaissl, Schulleiterin Sekundarschule Kreis Marthalen

> Zur Projektseite
> Impressionen zum Projekt

Rebacker goes solar!

Nun ist auch der Kanton Bern auf der JZZ-Landkarte vertreten. Begleitend zur Solaranlage, welche in Zusammenhang mit dem Neubau auf der Schulanlage Rebacker in Münsingen ensteht, lancieren myblueplanet und die Sekundarschule Rebacker das JZZ-Projekt „Sunneklar, Münsingen goes solar!“.

Wir freuen uns auf packenden und energiegeladenen Unterricht, viel erlebbares Wissen zur Solarenergie, und auch auf Ihre Untersützung. Sie können Teil des Bildungsprojekts werden und das Schülerprojekt mit einer symbolischen Solarzelle unterstützen.

> Zur Projektseite
> Impressionen zum Projekt

Ossingen goes solar!

JZZ Ossingen wird von Rotary Club Winterthur Mörsburg unterstützt

Nun ist auch da Zürcher Weinland auf der JZZ-Landkarte vertreten. Die Schule Ossingen-Truttikon kommt in den Genuss einer hauseigenen Solaranlage und dem damit Hand in Hand gehenden Solarbildungsprojekt. Unterstützt wird das JZZ-Projekt durch den Rotary Club Winterthur-Mörsburg.

„Mit dem Projekt „Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule“ arbeiten wir mit unseren Schülerinnen und Schüler an unserer gemeinsamen Zukunft. Wir freuen uns, dass wir ab diesem Jahr nebst einem spannenden Bildungsprogramm dank einer neuen Solaranlage auch unseren eigenen, ökologischen Solarstrom produzieren.

-Andy Salzmann

> Zur Projektseite
> Impressionen zum Projekt

Breiti goes solar!

«Sunnenklar – Breiti goes solar»! Auf dem Dach der neuen Mehrzweckhalle der Sekundarschule Breiti in Turbenthal im Tösstal  entsteht  ein weiteres JZZ-Projekt. Geplant ist eine Solaranlage (30 kWp), die rund die Hälfte des eigenen Stromverbrauches der  Schule abdeckt. Eingebettet ist der Bau der Solaranlage wie immer in eine JZZ-Kampagne in der Gemeinde und einem Bildungsteil im Klassenzimmer. Der Kampagnenstart fand am 13.12.2014 statt. Bis zur Einweihung der Anlage im Herbst 2015 mit dem Kampagnenabschluss finden diverse Aktionen im Klassenzimmer und im Schulumfeld und der Gemeinde statt. Machst auch du mit? › JZZ Turbenthal Projektflyer

> Zur Projektseite
> Impressionen zum Projekt

Utenberg goes solar!

«Sunneklar – Utenberg goes solar»! Auf dem Dach des Oberstufenzentrum Utenberg in Luzern  entsteht ein weiteres JZZ-Projekt.  Eingebettet ist der Bau der Solaranlage wie immer in eine JZZ-Kampagne in der Stadt und einem Bildungsteil im Klassenzimmer. Der Kampagnenstart findet Mitte Dezember statt. Bis zum Abschluss der Kampagne im Herbst 2016 finden diverse Aktionen im Klassenzimmer und im Schulumfeld und der Stadt statt. Machst auch du mit?

> Zur Projektseite
> Zellen sponsern