Quelle Unterrichtseinheit: pusch.ch
Schulstufe: Oberstufe (Z3)
Fachbereiche: Mathematik; Natur und Technik; Räume, Zeiten, Gesellschaften; Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Zeitumfang: 1–2 Lektionen
   

Würdigung der Unterrichtseinheit

Die Schüler setzen sich mit der Frage auseinander, welchen Einfluss ihr Verhalten auf den Energieverbrauch hat. Während eines Gruppenspiels erarbeiten sie Energiesparmassnahmen, die jedermann alltäglich umsetzen kann. Die Schüler reflektieren das Gelernte und überlegen sich, welche Energiesparmassnahmen sie persönlich umsetzen können und werden.

Inhalte

  • Die Schüler lernen die physikalische Grösse Leistung kennen und lösen Rechnungsaufgaben dazu
  • Gruppenspiel: Erarbeitung von Energiesparmassnahmen mit dem Fokus auf dem Bereich Wohnen
  • Besprechung der gesammelten Ideen im Plenum

 

Ziele

  • Die Schüler kennen die Grössen Leistung und Energie und können Rechnungsaufgaben im Zusammenhang damit lösen.
  • Die Schüler erarbeiten Energiesparmassnahmen und machen sich Gedanken zu ihrem persönlichem Energieverbrauchsverhalten.

 

Themenfelder und didaktische Prinzipien (BNE)

Die Schüler können ökonomische, ökologische oder soziale Folgen des Konsums aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Die können erklären, wie persönliche Entscheidungen Folgen des Konsums beeinflussen, und lernen, Wirkungszusammenhänge und -dynamiken zu verstehen sowie sich selbst als Teil von Systemen zu erkennen.

 

Direkte Umsetzbarkeit der Unterrichtseinheit

Diese Unterrichtseinheit ist direkt umsetzbar.

 

Vollständiges PDF downloaden:

Produkteblatt

Unterrichtseinheit 2’000-Watt Gesellschaft

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken