Am Samstag 9. Juni ab 11 Uhr lädt die Gemeinde Ossingen und der Verein Solarkraftwerk Orenberg alle Interessierten dazu ein, die neue Heizzentrale und die Solaranlage des Schulhauses Orenberg zu besichtigen.

Fachpersonen werden vor Ort sein und sowohl bei der Heizzentrale wie auch bei der Solaranlage Fragen beantworten. Ebenfalls wird über das Projekt «Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule!» (JZZ) informiert, welches ermöglichte, dass die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Ossingen-Truttikon beim Bau der Solaranlage hautnah dabei waren.

11.00–13.00 Uhr Geöffnete Tür Heizzentrale mit Fachperson Hansruedi Mettler
12.30 Uhr Rundgang Solaranlage (Infos zur Solaranlage und Bildungsprojekt)

 

Laden Sie hier die offizielle Einladung herunter
Lesen Sie hier den Bericht zum Baustellentag an der Sekundarschule Ossingen-Truttikon